Mitarbeiter-Interview: Frank Müller

_GRF0115

Frank Müller

Ich darf Ihnen heute meinen geschätzten Kollegen Frank Müller im Interview vorstellen. Er hat Soziologie, Politikwissenschaft sowie Kommunikations- und Medienwissenschaften studiert, arbeitet seit 2007 bei der Dr. Thorsten Bosch AG und gehört damit zu jenen, die hier schon am längsten tätig sind.

Hallo, Frank!

Du bist ja schon sehr lange hier. Weißt Du noch, warum Du Dich seinerzeit bei der Dr. Thorsten Bosch AG beworben hast?

Weiterlesen

Review zum Coaching Day „Performance im Vertrieb – Essentials der Verhandlungstechnik“

Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Vertriebsmanager e.V. (BdVM) am 16.12.2014 – ein voller Erfolg

CoachingDayGrp1 - BdVM
Eine der zufriedenen Teilnehmergruppen vom Coaching Day

„Beeindruckend – Nachhaltig – Analytisch – tolle Organisation – sehr gutes ‚Experiment‘ – hervorragend in Organisation & Inhalt  – sehr professionell – in kurzer Zeit wertvolle Ergebnisse – die Erwartungen wurden übertroffen – sehr anschaulich und gut erklärt – macht Lust auf mehr“

Das sind einige Zitate auf dem kleinen Feedbackbogen, den wir zum Ende der Veranstaltung ausgaben. Dazu gab es die Durchschnittsnote 1,00 für den Gesamteindruck. Was will man mehr…

Natürlich tut solches, fast schon überschwängliches Lob gut. Wir möchten uns aber auch bei allen Teilnehmern bedanken! Denn das ‚Experiment‘ konnte nur gelingen, weil sie sich darauf eingelassen und mitgewirkt haben.

Weiterlesen

Mitarbeiter-Interview: Roger El-Hourani

39796_456419500069_3895736_n

Roger El-Hourani, hier als Sunnyboy

Ich freue mich, Ihnen heute meinen geschätzten Kollegen Roger El-Hourani im Interview vorzustellen. Roger ist 31 Jahre alt und entstammt gebürtig aus dem Libanon, lebt aber schon seit 29 Jahren in Deutschland. Er hat Psychologie studiert und arbeitet mittlerweile seit etwas mehr als zwei Jahren bei der Dr. Thorsten Bosch AG.

Weiterlesen

Mitarbeiter-Interview: Nico Gradwohl

Nico Gradwohl

Verstärkt das Team bis März: Nico Gradwohl

Hallo Herr Gradwohl, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für das Gespräch genommen haben.

Bitte gerne.

Vielleicht stellen Sie sich mit ein paar Worten vor…

Mein Name ist Nico Gradwohl. Ich bin 23 Jahre alt, aufgewachsen in Würzburg. Geboren bin ich allerdings in Kempten – scheinbar zieht es mich immer wieder grob in Richtung Süden. Das sieht man auch daran, dass ich derzeit Psychologie an der Uni Konstanz studiere und davor zum Bundesfreiwilligendienst in Lindau war. Für mein Praxissemester habe ich mir jetzt die Dr. Thorsten Bosch AG am schönen Ammersee ausgesucht. Und hier bin ich nun seit Anfang Oktober.

Was haben Sie schon an Jobs, Praktika etc. gemacht, bevor Sie nun Ihr Praktikum bei der Dr. Thorsten Bosch AG begonnen haben?

Weiterlesen

Mitarbeiter-Interview: Achim Berlitz

Aus unserer Serie Mitarbeiter-Interviews hat sich heute unser Chef-Redakteur Achim Berlitz den Fragen seiner Redaktion gestellt. Anders als bisher gewohnt wurde diesmal ein Video-Interview geführt. Einfach auf das Video klicken, um herauszufinden, welche Antworten er dem Kollegen, Roger El-Hourani, gegeben hat.

Viel Spaß!

Übrigens, eines seiner Lieblingszitate lautet:

„Qui tacet, consentire videtur.“ – „Wer schweigt, scheint zuzustimmen.“

So wahr dies auch ist, hier bitten wir Sie dennoch herzlich: Sagen Sie uns Ihre Meinung, ob es Lob ist oder Kritik, ob zu diesem Beitrag, dem Blog als Genzem oder anderen Artikeln.

Hier noch die Vita in Kurzfassung: Achim Berlitz

Veranstaltungszentrum Ammersee

Stilvolle Event-Räume in Schondorf

_GRF9285

Der große Saal: die ‚Academia‘

Der Großraum Landsberg/Lech, Augsburg, Fünf-Seen-Land und München bietet einen der stilvollsten Veranstaltungsort der Region.
Seit letztem Sommer können Unternehmen wie auch Privatpersonen das Veranstaltungs-zentrum Ammersee in Schondorf für ihre Anlässe mieten. Mit dem Saal ‚Academia’, dem Pavillon sowie zwei Seminarräumen bietet das Veranstaltungszentrum Platz  für Workshops, Seminare, Business-Events und Privatfeiern für bis zu 90 Personen.

Weiterlesen

Duo Proserpina – Konzert im Veranstaltungszentrum Ammersee

Maikonzert des Musikzentrums Schondorf e.V.

Duo Proserpina2

Duo Proserpina

Bach, Mozart, Debussy… klingende Namen in den Ohren des Liebhabers klassischer Musik.
Neben diesen bekannten Komponisten bringt das vom Musikzentrum Schondorf e.V. präsentierte ‚Duo Proserpina – Querflöte und Harfe‘ auch Stücke weitaus weniger bekannter Komponisten näher.
Die gute Akustik des Veranstaltungszentrums wird für angenehme Klänge des Duos aus Harfe und Querflöte sorgen.

Weiterlesen

Wirtschaftsforum spendet an GemEINSAM

Regionale Unternehmer übernehmen Verantwortung in der  Nachbarschaftshilfe

Wirtschaftsforum

(v.l.n.r.) Achim Berlitz (Leiter Öffentlichkeitsarbeit), Peter Raithel (1. Vorstand GemEINSAM), Ralf Söllner (Leiter Veranstaltungszentrum)

Am 19. Februar hatte das durch die Dr. Thorsten Bosch AG in Schondorf initiierte ‚Wirtschaftsforum – Zukunft made in Germany’ seine Auftaktveranstaltung. Im Rahmen der Veranstaltung wurden Spenden für GemEINSAM (‚Gemeinnütziger Verein Ammersee West e.V.’) gesammelt. Dessen 1. Vorstand, Herr Peter Raithel, freute sich, die insgesamt 1.139 Euro am Mittwoch von Achim Berlitz (Leiter Öffentlichkeitsarbeit der Bosch AG) überreicht zu bekommen [siehe Bild]. GemEINSAM unterstützt mit ehrenamtlichen Kräften Menschen im Alter oder in Not aus Schondorf und Umgebung.

Weiterlesen

Wirtschaftsforum – Retrospektive zur Auftaktveranstaltung

Neues Bild18

Der Saal und die Gastgeber: Frau Patrizia Servidio und Dr. Thorsten Bosch

Wir geben zu, wir waren schon etwas ergriffen, als wir am Abend, nach dem Ende der Veranstaltung, die Feedback-Bögen ein erstes Mal durchschauten. Was sich über den Tag verteilt in zahlreichen Gesprächen bereits angedeutet hatte, fand sich hier in durchweg positiven Reaktionen wieder.
Das Format, das wir gewählt, hatten, war nicht ohne Risiko, denn schließlich lebt es von der aktiven Beteiligung aller. Umso mehr möchten wir uns bei unseren Gästen für Ihr Engagement bedanken.  

Weiterlesen

Change, Change, Chance…

Die Rolle der Führung in Veränderungsprozessen

Wirtschaftsforum Zukunft made in Germany

„Innovation braucht Freiheit und Raum“
war der Untertitel unserer Ankündigung des ‚Wirtschaftsforum – Zukunft made in Germany’ vor etwa einem Monat.

Nun folgen die Taten.
Und am 19. Februar ist es soweit. Mit dieser ersten Veranstaltung Change, Change, Chance…’ fällt der Startschuss einer zukünftigen Reihe, in denen wir den Teilnehmern eben genau das geben:

  • die Freiheit, sich und seine Ansichten und Bedürfnisse zu artikulieren
  • den Raum, wo sie dies tun können und auf interessante Persönlichkeiten treffen, die vielleicht ähnliche Anliegen haben.
    Weiterlesen